Niklas Schneider und Matthias Rudolph gewinnen digitale YT!

Niklas Schneider (BMW M3 E30 Gruppe A) und Matthias Rudolph (Porsche Carrera RSR 3.0) feiern den Sieg in der digitalen YOUNGTIMER TROPHY 2021. Mit der Maximalpunktzahl nach drei Klassensiegen beendeten die beiden am letzten Freitag auf dem TT Circuit von Assen die Debütsaison. Schon im Rahmen der ersten beiden Wertungsläufe in Spa-Francorchamps und auf der VLN Varianten des Nürburgrings waren sie in der virtuellen YOUNGTIMER TROPHY nicht zu schlagen. Leon Harhoff (Ford Escort RS 1600), auch als Tabellenführer ins letzte Rennen gegangen, musste sich auf dem schnellen Kurs in den Niederlanden Maik Kutscheid (Opel Kadett) geschlagen geben und freut sich über den dritten Platz.

Über 80 verschiedene Teilnehmer konnten wir begrüßen und freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung im kommenden Winter.